Meldungen zum Reisen

Urlaub in Norddeutschland

Sie suchen nach Ausflugstipps für ihren Urlaub in Norddeutschland? Wir haben Ihnen einige sehenswerte Ausstellungen zusammengestellt. Für die, die lieber am Strand liegen wollen, haben wir zudem ein paar Buchtipps hinzugepackt.

Weit und tief wie das Meer ist der künstlerische Blick im norddeutschen Raum: Neben den Ausstellungen zu Künstlerkolonien in Schwaan und Ahrenshoop (Rostock), dem Schriftsteller Gottfried Keller als Maler (Lübeck), dem düsteren dänischen Künstler Michael Kvium (Oldenburg), und der Ornamentgrafik von Dürer bis Piranesi (Wolfsburg) gibt es weitere interessante Einblicke in die Kunst.

Für kleine wie große Liebhaber der Herzkönigin, der verrückten Teeparty, Alice und dem weißen Kaninchen bietet die Hamburger Schau »Alice im Wunderland der Kunst« alles, was das Herz begehrt. Die Ausstellung wirft einen ganz eigenen faszinierenden Blick auf die Geschichte von Lewis Carroll in Gemälde, Skulpturen, Buchillustrationen, Fotografien, Zeichnungen, Filme und Rauminstallationen.

Wem das schon verrückt erscheint, der sollte erstmal nach Kiel gehen. In der Schau »Von Sinnen« widmet man sich der künstlerischen Auseinandersetzung mit den Sinnen und macht diese erlebbar. Wie riecht, schmeckt, hört und fühlt sich Kunst an? Erfahren Sie es in der Kunsthalle. — Oder im Ruhrgebiet, wo man  das 50. Jubiläum des Fluxus feiert.