Shop-Detail

Tanizaki Jun'ichiro

Lob der Meisterschaft

Verlag: Manesse Verlag Zürich

Lob der Meisterschaft © Cover Manesse Verlag Zürich

Kategorie: Bücher/Kataloge

Preis: 14,95 Euro

Über den Titel

"Das ästhetische Testament Japans" (NZZ)
Wie entsteht ein Meisterwerk? Spielerisch und wortgewandt führt uns Tanizaki Jun'ichiro die grundlegenden Unterschiede von östlichem Streben nach "Meisterschaft" und westlichem "Kunst"-Verständnis vor Augen. Sein Essay ist eine echte Entdeckung für alle Freunde asiatischer Lebensart und eröffnet im Verständnis des Fremden einen neuen Blick auch auf die eigene Kultur.
Übung von Kindesbeinen an, Unvoreingenommenheit und die perfekte Nachahmung des Tradierten sind für Tanizaki Jun'ichiro Voraussetzungen für meisterliches Gelingen. Nur so entstehen Fähigkeiten, die sich durch stete Praxis zu einer "Essenz" verdichten. Nur so bildet sich "Patina", wie sie sich beim langjährigen, unermüdlichen Polieren auf antike Möbelstücke legt: Tanizaki findet einprägsame Vergleiche, wenn er Schauspielkunst, Tanz, Literatur und Malerei seiner Heimat einer Bestandsaufnahme unterzieht. Das berühmte "Lob des Schattens" und "Lob der Meisterschaft" schrieb er unmittelbar hintereinander zu Beginn der 1930er-Jahre und hielt so im Moment der Öffnung gegenüber der westlichen Welt noch einmal fest, was die Identität Japans über Jahrtausende bestimmte.

Weitere Angaben zum Titel

ISBN: 978-3-7175-4079-3

Erscheinungsjahr: 2010

Sprache(n): deutsch

Illustrationen: m. 9 histor. Fotos u. 1 Orig.-Kalligrafie v. Suishu T.

Seiten: 120

Status: lieferbar

Einband: Leinen

Gewicht: 232g