Shop-Detail

Bredekamp

Michelangelo - Fünf Essays

Verlag: Wagenbach

Kategorie: Bücher/Kataloge

Preis: 22,90 Euro

Über den Titel

 Michelangelo als Vertragsbrecher, als Scheiternder, als souveräner Künstler, den Mächtigen ebenbürtig – portraitiert von Horst Bredekamp, einem der profiliertesten Kunsthistoriker unserer Zeit.

Horst Bredekamps unkonventioneller Blick heftet sich nicht nur auf die Skulpturen, Gemälde und Bauwerke Michelangelos, sondern auch auf die Wendungen im Leben des Meisters, der mehrmals auf der Flucht vor seinen mächtigen Auftraggebern war.
In seinem Text über das »Juliusgrab« zeigt Bredekamp, wie Michelangelo ein vermeintlich katastrophales Scheitern in einen Triumph verwandelt.
»Im Zustand der Belagerung« ist Michelangelo zwischen seinen Auftraggebern, den aus Florenz vertriebenen Medici, die zugleich den Papst in Rom stellen, und der Florentiner Republik.
»Michelangelos Verträge« portraitiert einen hoffnungslos überlasteten Vertragsschwindler, der jeden Auftrag annimmt, nur die Hälfte vollendet und daraus eine künstlerische Tugend zu machen versucht.
In »St. Peter« zeigt Bredekamp den grandiosen Architekten Michelangelo, der dort eine durchaus absolutistische Machtfülle beansprucht.
Weitere Angaben zum Titel

ISBN: 9783803151797

Erscheinungsjahr: 2009

Sprache(n): deutsch

sonstige Abb.: zahlreiche, meist farbige Abbildungen

Seiten: 112

Status: lieferbar

Einband: Festbindung

Gewicht: 354 g