Termin

Martin-Jan van Santen – Late Summer

Ausstellung 10.11.2017–05.01.2018

Galerie Thomas Fuchs, Stuttgart, Deutschland

Als Quelle seiner Inspiration dient Martin-Jan van Santen die Realität, aus ihr zieht er die Motive für seine Gemälde. Die Eigenständigkeit seiner Bilder ist dabei jedoch ein wesentlicher Aspekt für den Maler. Van Santen möchte seine Gemälde von einer reinen Abbildfunktion befreien und sie, unabhängig von ihren Referenzen zur Realität, für sich selbst sprechen lassen. Seine Bilder, so sagt der Künstler selbst, sind eine Ode an die Schönheit. Im Malprozess macht sich van Santen daran, diese Schönheit zu ergründen. Hierbei spielen besonders Farbe und Lichte eine bedeutende Rolle. Mit ihnen verleiht der Niederländer seinen Bildern die besondere Atmosphäre, die charakteristisch für sein gesamtes malerisches Werk ist.