Ausstellungsbesprechungen

Mecki – Sechzig Jahre Comic-Abenteuer, A. Paul Weber-Museum Ratzeburg, bis 30. Oktober 2011

Den spießigen Igel Mecki und seine merkwürdigen Freunde kennt heute gewiss längst nicht mehr jeder, aber es gab Zeiten, da war der kleine Kerl derart populär, dass eine so große Zeitung wie die »Hörzu« von ihm profitierte; nicht wenige kauften ausgerechnet diese Programmzeitschrift wegen Mecki und nur seinetwegen. Zu den Kindern, die sich bei jeder neuen Ausgabe auf Mecki stürzten, zählte auch der kleine Stefan Diebitz, der jetzt, um viele Jahrzehnte gealtert, die Gelegenheit einer Mecki-Ausstellung nur zu gern beim Schopfe ergriff.

Portal Kunstgeschichte exklusiv 

Der Inhalt dieser Meldung ist nur für Abonnenten verfügbar.

Login

  1. Anmelden
  2. (Abo bezahlen)
  3. Lesen

Nutzer/in werden

  1. Registrieren
  2. Abo bezahlen
  3. Lesen

registrieren

Informationen zu Abonnements und Bedingungen