Meldungen zum Reisen

Internationaler Museumstag 2016 – Österreich

Frühlingsfeste, Workshops zwischen Kunst und Natur, Papierkunst und vieles mehr bieten die Museen in Österreich am Internationalen Museumstag allen Neugierigen.

Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel
Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel

Veranstaltungstipps

Graz

14:00 – 17:00 Uhr
Parallel zum Internationalen Museumstag veranstaltet der Skulpturenpark sein alljährliches Frühlingsfest. Arbeiten, die über den Winter entstanden sind, werden nun präsentiert und ein buntes Programm für Groß und Klein lädt zu einem Nachmittag in kunstreichem Ambiente,

Linz

14:00 Uhr
BioLab: Workshop Natürlich künstlich? Die Natur der Kultur und vice versa
Ein so harmloser Akt wie das Klonen einer Pflanze veranschaulicht, wie einfach man aus »echter« Natur eine »künstliche« Natur schöpft. Ist alles, was »von Menschenhand gemacht« ist, gleich unnatürlich? Kann Kunst natürlich sein? Sie erfahren, wie Biotechnologie einen Einfluss auf die Kunst- und Kulturlandschaft hat und umgekehrt. Ab 16 Jahren (Anmeldung unter + 43 (0) 732/7272-51 oder center@aec.at erforderlich)

10:00 – 18:00 Uhr
Das Lentos Kunstmuseum Linz bietet Führungen vom Keller bis zum Dach und bei Schönwetter auch auf das Dach des Museums! Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Ausstellungsmachern und werfen Sie einen Blick in die Restaurierwerkstatt das Museums.

Salzburg

13:00 Uhr
Führung: Rundherum
Über die Architektur des Museum der Moderne Salzburg auf dem Mönchsberg und die Kunstwerke der Umgebung.

Sandl

10:00 – 17:00 Uhr
Hinterglasmaler, Glaskünstler und Künstler anderer Metiers präsentieren ihre Werke. Bei einem Besuch im Sandler Hinterglasmueum erfahren Sie viele interessante Details und Wissenswertes zur Geschichte und Technik der Sandl-Bilder. Hinterglasmaler und Glaskünstler lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter sehen.

Steyermühl

10:00 – 16:00 Uhr
Die Besucher haben an diesem Tag die Möglichkeit, für die Ausstellung »Paper Toys - UtopiaA - Wir bauen eine Stadt« Figuren zu basteln, die dann Teil der Ausstellung sein werden. Paper Toy ist eine Kunstform die sich aus den künstlerisch modifizierten Action-Figuren Künstlers Michael Lau aus Hongkong entwickelte.