Meldungen zum Reisen

Kunst in Barcelona November/Dezember 2018

In den letzten Monaten des Jahres verwöhnen uns die Museen und Galerien in Barcelona mit wunderbaren neuen Ausstellungen. Karin Ego-Gaal hat einige Highlights für Sie ausgewählt.

Kunst in Barcelona
Kunst in Barcelona

Eine faszinierende Foto-Ausstellung der bekannten Fotografin Lee Miller präsentiert die Fundacio Miro. Mit „Lee Miller and Surrealism in Britain“ gibt sie einen Einblick in das komplexe Netzwerk der surrealistischen Bewegung.

Passend zu Halloween zeigt das CCCB mit der umfangreichen Ausstellung „Stanley Kubrick“ das komplette Werk des großartigen Regisseurs. Bedeutende Szenen, Audio- und Videomaterial inkl. Objekte und Zitate Kubricks führen durch die Räume.

Ende Oktober eröffnet „In the Open or in Stealth“ im MACBA; eine Ausstellung, die das Konzept der Zukunft auslotet und in der Geschichten und Geografien im Dialog stehen.

Im Museu del Disseny stehen die Kurven von klassischen Holzmöbeln im Mittelpunkt und bieten Einblick in eine Vielzahl von Stücken.

Toulouse-Lautrec und der Spirit des Montmartre spielen die Hauptrolle in der gleichnamigen Ausstellung im Caixaforum. Mehr als 350 Werke kreieren eine Reise durch das jahrhundertealte Künstlerviertel in Paris.

Und Ende November präsentiert das Picasso Museum sein Archiv mit wichtigen Informationen über die Beziehung zwischen Picasso und Barcelona, insbesondere in der letzten Phase des Lebens von Pablo Picasso.

Nicht zu vergessen sind die Galerien in Barcelona, welche mit vielen unterschiedlichen Künstlern und ihren Ausstellungen die Kunstszene Barcelonas prägen.