Detailseite

Université de Lausanne

Section d'histoire de l'art

Lage

Die Université de Lausanne liegt im französischsprachigen Kanton Waadt, dementsprechend wird schwerpunktmässig auch in Französisch unterrichtet. Die Universität liegt direkt am Genfersee inmitten einer idyllischen Landschaft mit Blick auf die Alpen.
Die Hochschule unterhält zudem drei Standorte: Dorigny, Bugnon und Epalinges, alle in der Nähe von Lausanne gelegen.

Fachbereich

Faculté des lettres

Studiengang

Bachelor of Arts: histoire de l'art
Master of Arts: histoire de l'art
Doctorat

Voraussetzungen

Abitur oder Matura, Latein, Französisch fließend (da Lehrveranstaltungen i. d. R. in Französisch gehalten werden.

Struktur

3 professeurs; 4 maître-assistants; 4 assistants; 2 assistants étudiants; 1 documentaliste, 1 personne pour le secrétariat

Profs

  • Prof. Constance Frei
  • Prof. Philippe Kaenel
  • Prof. Dave Lüthi
  • Prof. Christian Michel
  • Prof. Kornelia Imesch Oechslin
  • Prof. Dr. Serena Romano

Projekte

  • Architecture lausannoise 1800-2000
  • Château de La Sarraz: inventaire et étude des collections
  • Théodore Strawinsky (1907-1989). L'archive à l'oeuvre
  • FNS: La légitimation culturelle de l'affiche en Europe
  • FNS Sinergia: Dubai, Abu Dhabi, Doha
  • FNS: Les artistes et les livres (1880-2015): La Suisse comme plateforme culturelle
  • FNS: L’art et la démocratie : la naissance d’une question. Les réflexions sur la place et le statut des arts du dessin (juillet 1789- août 1792)

Ausstattung

Bibliothek, Diathek

Geschichte

1537 gegründet, erweitert im 18. und 19. Jahrhundert. Umfangreicher Ausbau im 20. Jahrhundert sowie Gründung neuer Fachbereiche, zuletzt 2003 Gründung der Biologischen, Medizinischen und Geo- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät.