Detailseite

Kunstakademie Münster

Lage

Die Kunstakademie hat ihren Sitz seit 2001 auf dem sogenannten Leonardo-Campus in der ehemaligen Reiterkaserne .

Studiengang

Der Studiengang Freie Kunst schließt mit dem Akademiebrief ab, der dem akademischen Grad eines Diploms entspricht.

Die Kunstakademie Münster ist die einzige Kunsthochschule Nordrhein-Westfalens, die für das Lehramt aller (allgemeinbildenden) Schulformen ausbildet:

  • Gymnasien und Gesamtschulen (auch als Ein-Fach-Studium)
  • Haupt-/Real- und entsprechende Jahrgänge der Gesamtschulen
  • Grundschulen

mit den entsprechenden Abschlüssen:

  • Bachelor of Education
  • Master of Education

Die Kunstakademie Münster besitzt das Promotionsrecht. Die Promotion kann ausschließlich in einem wissenschaftlichen Fach erfolgen, das an der Kunstakademie hauptamtlich vertreten ist.

Voraussetzungen

Für alle Studiengänge gilt: Voraussetzung für eine Zulassung zum Studium ist die künstlerische Eignung der Bewerberin/des Bewerbers für den gewählten Studiengang. Diese wird durch Begutachtung der eigenen künstlerischen Arbeiten festgestellt, die in einer Mappe eingereicht werden müssen.

Bei Lehramtsstudiengängen ist zusätzliche Voraussetzung die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung z. B. als beruflich Qualifizierte/r.

Für den Studiengang Freie Kunst können Sie sich auch ohne Abitur oder gleichwertige Qualifikation bewerben. In diesem Fall werden die eingereichten Arbeiten auf eine hervorragende künstlerische Begabung hin geprüft.

Struktur

Ihren ca. 300 Studierenden bietet die Kunstakademie Münster ein Studium bei international renommierten Künstlerinnen und Künstlern. Das künstlerische Studium findet in Klassen statt. Die zahlreichen, hervorragend ausgestatteten Werkstätten vermitteln vielfältige technische Kenntnisse.

Profs

  • Ed Atkins
  • Prof. Dr. Gerd Blum
  • Prof. Daniele Buetti
  • Prof. Mariana Castillo Deball
  • Prof. Dr. Birgit Engel
  • Hon.-Prof. Dr. Erich Franz
  • Prof. Dr. Nina Gerlach
  • Gast.Prof. Tobias Hantmann
  • Prof. Nicoline van Harskamp
  • Prof. Irene Hohenbüchler
  • Prof. Dr. Georg Imdahl
  • Prof. Suchan Kinoshita
  • Prof. Andreas Köpnick
  • Gast-Prof. Uta Kopp-Mohné
  • Prof. Dirk Löbbert
  • Prof. Maik Löbbert
  • Prof. Klaus Merkel
  • Prof. Aernout Mik
  • Prof. Julia Schmidt
  • Hon.-Prof. Dr. Jürgen Stöhr
  • Prof. Monika Stricker
  • Hon.-Prof. Dr. Ferdinand Ullrich
  • Gast-Prof. Dr. Jessica Ullrich
  • Prof. Michael van Ofen
  • Prof. Cornelius Völker
  • Prof. Klaus Weber
  • Gast-Prof. Oliver Zybok

Lehrende

  • Bert Bartel
  • Kurt-Otto Bayertz
  • Christina Beifuss
  • Antje Dalbkermeyer
  • Stephanie Daume
  • Anja Dornieden
  • Thomas Haubner
  • Christa Heistermann
  • Stefan Hölscher
  • Thomas Hoeren
  • Jan Philipp Huss
  • Jun Jiang
  • Miriam Jonas
  • Jürgen Kottsieper
  • Holger Krischke
  • Christoph Krümpel
  • Sabine Lenz
  • Sven Lützenkirchen
  • Bernward Müller
  • Kai Niggemann
  • Uwe Rasch
  • Johanna Reich
  • Arne-Bernd Rhaue
  • Stefan Riegelmeyer
  • Klaus Sandmann
  • Kristina Scepanski
  • Ralf Scherer
  • Adrian Schoormans
  • Peter Schumbrutzki
  • E. J. Speckmann
  • Michael Spengler
  • Klaus Stähler
  • Anna Stern
  • Verena Stieger
  • Fairy von Lilienfeld
  • Adriane Wachholz
  • Ludger Wielspütz
  • Alex Wissel

Schwerpunkte

Die Kunstakademie Münster ist eine Hochschule für bildende Künste. Im Sinne einer freien Kunst studieren hier Künstler und Kunsterzieher in gemeinsamen Klassen in den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Installationskunst, Performance, Fotografie, Film und neue Medien. Daneben bilden Geschichte, Kritik, Theorie und Didaktik der Kunst die wissenschaftlichen Schwerpunkte. Das Prinzip des Atelierstudiums unter der Leitung jeweils einer Künstlerprofessur geht auf die künstlerische Ausbildung an den klassischen Kunstakademien zurück und unterscheidet sich grundlegend von Kurssystemen, wie sie etwa in den angelsächsischen Ländern eingeführt wurden.

Projekte

Ausstattung

Die Bibliothek ist eine gemeinsame Bibliothek der Fachhochschule Münster und der Kunstakademie Münster. Sie finden hier die sich ergänzenden Bestände der Fachbereiche Architektur und Design der Fachhochschule sowie der Kunstakademie Münster.

Werkstätten:

  • Holz / Lackierung
  • Formenbau / Kunststoff
  • Metall
  • Keramik / Formenbau
  • Siebdruck / Digitaldruck
  • Maltechnik
  • Druckgrafik / Radierung
  • Fotografie
  • Digitale Kunst
  • Film / Video

Zudem ist der Wewerka Pavillon Ausstellungsraum für die Studierenden.

Geschichte

1971 als Institut für Kunsterzieher der staatlichen Kunstakademie Düsseldorf gegründet, wurde die Hochschule im Jahr 1987 selbstständig. Seit 2001 sind alle Bereiche der Hochschule gemeinsam mit einer eigenen Bibliothek in einem Neubau versammelt, der speziell für die Zwecke der Akademie konzipiert wurde.