Ausschreibungen

Ausbildungsstipendium für Kuratorinnen und Kuratoren am Grazer Kunstverein 2009/2010

Einsendeschluss Bewerbungen (Poststempel zählt): 31. Januar 2009

Das Stipendium läuft 15 Monate und gilt als Vollzeitposition. In dieser Zeit erhält die Stipendiatin/der Stipendiat monatlich 1.000 Euro Vergütung(insgesamt 15.000 Euro). Für die Zeit des Stipendiums ist Graz als Wohnort Voraussetzung. Bei der Suche eines Zimmers können wir behilflich sein. Die ersten drei Viertel des Stipendiums sind der Mitarbeit an  laufenden Projekten des Kunstvereins gewidmet (Organisation, Logistik,  Vermittlung, Lektorat, Presse/ Öffentlichkeit etc). Das letzte Viertel dient vorrangig der Realisierung eines eigenen Ausstellungsprojektes, das am Kunstverein und gegen Ende des Stipendiums eröffnen soll. Für dieses Projekt wird der Stipendiatin/dem Stipendiat ein Ausgangsbudget von 10.000 Euro bereitgestellt.

Wenn Ihr aus den Bereichen Kunst- und Kulturwissenschaften, kuratorische Praxis, Ausstellungsdesign, Kulturmanagement kommt, oder andere entsprechende theoretisch-praktische Bezüge zum Kuratieren habt, und deutsch in Wort  und Schrift perfekt beherrscht, dann sendet bitte Eure aussagekräftigen Bewerbungen bis zum 31. Januar 2009 an den Grazer Kunstverein.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Leuten, die viel unterwegs sind, sich Kunst auch außerhalb der konventionellen Orte ansehen, die den direkten Kontakt zu KünstlerInnen suchen, zum Beispiel gezielt zu Akademierundgängen gehen, die schon Initiative(n) in Projekten ergriffen haben und die Recherche, Kommunikation, Theorie, Organisation und Administration als zusammengehörige Aspekte kuratorischer Praxis begreifen.

Für Mitte März 2009 werden aus den Einsendungen 5 KandidatInnen zu Interviews eingeladen.
Die endgültige Benachrichtigung der BewerberInnen findet Anfang April 2009 statt.
Der Beginn des Stipendiats ist mit Juni 2009 datiert.

Bewerbungen bitte postalisch oder per Email (dann als PDF).

Bitte keine persönlichen Anfragen zur Bewerbung: Die Ausschreibung enthält alle relevanten Informationen. Inhalt- und Formentscheidungen der Bewerbung sollen selbstständig getroffen werden und sind bereits Teil der Bewerbung.

http://www.grazerkunstverein.org

Diese Seite teilen