Anzeige Meldungen zu Buch und Medien

Buchtipps Fotografie

Ein Sommer ohne Fotografie ist undenkbar! Daher haben wir uns auf die Suche begeben und einige empfehlenswerte Bücher zum Thema für Sie zusammengestellt.

selection2010©Schwabe Verlag.jpg Arnulf Rainer©Imhof Verlag Fotoskulptur © Cover Hatje Cantz
3 Abbildungen. Klicken für eine größere Darstellung

Vereinigung Fotografischer GestalterInnen (Hg.): Swiss Photo Selection. Die Besten 2010, Schwabe Verlag 2010

Swiss Photo Selection, der Katalog von ewz.selection, dokumentiert die Schweizer Fotografie in den Kategorien Werbefotografie, Fashion/Beauty/Lifestyle, Redaktionelle Fotografie, Architektur- Fotografie, Fine Art und Free. Die hier gezeigten 18 Arbeiten sind von einer internationalen Jury aus 681 Einsendungen als die besten des Jahres 2010 ausgewählt worden. weiterlesen

Christina Natlacen: Arnulf Rainer und die Fotografie. Inszenierte Gesichter, ausdrucksstarke Posen, Michael Imhof Verlag 2009

Arnulf Rainer zählt zu den wichtigsten europäischen Künstlern, die sich in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg auf den Weg zu einem neuen Bildbegriff im Spannungsfeld von Malerei, Fotografie und Performativem aufgemacht haben. Die Autorin berücksichtigt besonders vor dem Hintergrund von Rainers frühem Schaffen (bis Mitte der 70er-Jahre) erstmals in diesem Umfang und in dieser Detailkenntnis das fotografische Werk und verortet es geschickt und überzeugend in seinen vielfältigen Bezügen zur Kunst- und Fotogeschichte, zur Medizin, speziell der Pathologie und Psychologie, aber auch zum Theater und zur Kulturgeschichte. weiterlesen

Roxana Marcoci (Hg.): FotoSkulptur. Die Fotografie der Skulptur 1839 bis heute, Hatje Cantz 2010

Die Publikation untersucht die Überschneidungen zwischen den beiden künstlerischen Genres Fotografie und Skulptur und inwieweit Abbildungen unverzichtbar für unser Verständnis von Plastik wurden. Anhand von über 300 herausragenden Fotos von über 100 Künstlern vom Beginn der Moderne bis heute beleuchtet der Band auf welche Weise die Fotografie unsere Vorstellung von Skulptur prägt und gleichzeitig in Frage stellt. weiterlesen