Meldungen zum Kunstgeschehen

Digitorial

Mit dem Digitorial starten die Schirn Kunsthalle Frankfurt, das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung ein völlig neues digitales Vermittlungsangebot: Auf einer responsiven Website werden wissenswerte Hintergründe, kunst- und kulturhistorischer Kontext sowie wesentliche Ausstellungsinhalte mit einem innovativen Storytelling für Besucher, die sich inhaltlich auf den Besuch vorbereiten wollen, leicht zugänglich aufbereitet.

»Mit dem Digitorial als Vorabkurs und Tutorial zur Ausstellung nutzen wir die Möglichkeiten, die neue digitale Entwicklungen bieten, um eine zeitgemäße Bildungs- und Vermittlungsarbeit zu leisten», erläutert Max Hollein, Direktor von Schirn Kunsthalle, Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung, das Konzept des neuen digitalen Vermittlungsangebots.

Das kostenlose Digitorial zur aktuellen Ausstellung »Helene Schjerfbeck« – www.schirn.de/schjerfbeck – ist responsiv für die Bildschirmgrößen Desktop, Tablet und Smartphone und lässt sich somit auf allen gängigen Geräten darstellen. Sharing-Funktionen laden ein, die Inhalte auch in sozialen Netzwerken zu teilen
und in diese einzubinden. Jeder Käufer eines Onlinetickets erhält zugleich den Link zur Website.