Ausschreibungen

Entwurf einer Stiftertafel für die Universität Konstanz

2016 feiert die Universität Konstanz ihr 50jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung wurde sie von vielen Freunden und Förderern unterstützt. Um auf besonderem Wege Danke zu sagen, lobt die Universität die Gestaltung einer Stiftertafel aus. Zukünftig soll diese im Eingangsbereich auf Spenderinnen und Spender aufmerksam machen, die die Universität Konstanz in besonderem Maße gefördert haben. Einsendeschluss: 31. Mai 2015

Der Grundstein zur Errichtung der Universitätsgebäude auf dem Campus,wurde 1966 gelegt. Für den Bau mit zentralem Verwaltungs- und Versorgungsteil und umliegenden Fachbereichen hat die ‚Kunst am Bau‘ stets eine wichtige Rolle gespielt. Über den Einsatz isolierter Kunstobjekte hinausgehend wurde Kunst immer auch in die Bausubstanz integriert, etwa bei der Gestaltung der Fußböden, der Wände oder des Innenhofs. Die Kunst an der Universität und die durch sie gestalteten Räume sollen Studierende und Forschende zur Begegnung und Bewegung auffordern.

Die Ausschreibung – ein offenes, zweistufiges Verfahren – richtet sich an alle gestaltenden Berufe.

Aus den eingereichten Bewerbungen wird eine engere Auswahl von fünf Vorschlägen getroffen. Die ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber werden zu einer Präsentation in Konstanz eingeladen.

Bewerbungen, die zur Präsentation eingeladen, aber nicht für die Umsetzung der Stiftertafel ausgewählt werden, erhalten eine Aufwandsentschädigung von 500,00 Euro. Die Anreise zur Präsentation wird gesondert vergütet.

Über die Höhe der zur Verfügung stehenden Realisierungsmittel wird anhand der eingegangenen Bewerbungen entschieden.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2015.

Weitere Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen erhalten Sie unter www.stiftertafel.uni-konstanz.de

Kontakt:
Universität Konstanz
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Dr. Susan Rößner
78457 Konstanz
Tel. 07531 / 88-4841
susan.roessner@uni-konstanz.de

Diese Seite teilen