Ausschreibungen

Förderpreis PhotoVision 2013

Der Nachwuchsförderpreis der Zeitschrift PHOTOGRAPHIE ist mit 5.000 Euro (1.Platz) dotiert. Studenten, Auszubildende, Absolventen und berufstätige Fotografen bis 32 Jahre sind eingeladen, ihre Arbeiten zum Thema »Grenzen« einzureichen. Einreichungsfrist: 31. Oktober 2013

Es liegt in der Natur des Menschen, Grenzen zu ziehen, Grenzen zu sprengen, Grenzen zu überschreiten. Ob es sich um politische Grenzen handelt oder um zwischenmenschliche, um reale oder gefühlte Grenzen: Wie sehen junge Fotografen das Thema?

Teilnahmebedingungen
Bei PhotoVision können sich Studenten, Fotoassistenten in der Ausbildung und Absolventen und Auszubildende aus den Bereichen Fotografie und Fotodesign beteiligen sowie Fotografen mit abgeschlossenem Studium oder abgeschlossener Ausbildung, die nicht älter als 32 Jahre (Jahrgang 1981) sind.

Bewerbung
Eingereicht werden soll eine Serie, die aus drei bis sechs Einzelfotos besteht und einem schlüssigen Gesamtkonzept folgt. Es können Abzüge (keine Originale) und Prints eingereicht werden, die nicht größer sind als 30 x 45 cm. Die Arbeiten dürfen nicht gerahmt, mit Passepartouts versehen oder auf Karton gezogen sein. Notwendiger Bestandteil der Arbeit ist eine kurze Konzeptbeschreibung. Die Fotografien müssen in den Jahren 2010 bis 2013 entstanden sein.

Die Siegerbilder werden in der Zeitschrift PHOTOGRAPHIE, auf PHOTOGRAPHIE Online und in unserer App-Ausgabe veröffentlicht.

Das Bewerbungsformular können Sie hier herunterladen.

Infos:
Redaktion PHOTOGRAPHIE
Förderpreis PhotoVision 2013
Jarrestr. 2
D-22303 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 189 881 131
Telefax +49 40 189 881 111
Mail: j.kuehle@photographie.de

Diese Seite teilen