Meldungen zum Kunstgeschehen

Freiwillige für Performance von On Kawaras »One Million Years« gesucht

On Kawara Performance »One Million Years (Reading)« wird auf der 2017er Ausgabe der Biennale von Venedig zu sehen sein. Dafür werden nun Vorleser gesucht.

Installationsansicht, On Kawara: One Million Years, David Zwirner, New York, 2009 © David Zwirner, New York/London. Foto: Cathy Carver
Installationsansicht, On Kawara: One Million Years, David Zwirner, New York, 2009 © David Zwirner, New York/London. Foto: Cathy Carver

Zwischen dem 9. Mai und 30. August wird die Performance im Oratorio di San Ludovico aufgeführt. Abwechselnd werden je eine männliche und weibliche Person Datum für Datum fortlaufend vortragen. Dafür werden immer noch Freiwillige gesucht, die Lust haben, sich an der Performance zu beteiligen. Eine Lesung dauert dabei entweder 60 oder 120 Minuten und findet in englischer Sprache statt. Anmelden kann man sich dafür unter volunteersKawara@gmail.com. Organisiert wird das Ganze von der Ikon Gallery aus Birmingham und vom im Oratorio di San Ludovico ansässigen Kulturzentrum Nuova Icona.

Das monumentale Werk »One Million Years« umfasst insgesamt 20 Bände und beinhaltet exakt eine Million ausgeschriebener Jahreszahlen. Es besteht aus den zwei Teilen »Past« (fertiggestellt 1969) mit den Jahreszahlen von 998.031 v.Chr. bis 1969 n.Chr. sowie »Future« (fertiggestellt 1981) mit den Jahreszahlen von 1996 n.Chr. bis 1.001.95 n. Chr. Kawara setzte sich in seinem Werk stets mit Zeit, Zeitlichkeit und unserem Verhältnis dazu auseinander. Mit »One Million Years« wird also ein typisches Werk zu sehen sein.