Meldungen zum Reisen

Internationaler Museumstag 2015 – Bremen und Hamburg

Während man in Hamburg einen Blick in die Zukunft des Museums, aber auch der Stadt und ihres Aussehens werfen kann, steht Bremen ganz im Zeichen der Gegenwart: Aktuelle Künstler geben hier den Ton an.

Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel
Räume der Gemäldegalerie Alte Meister, im Hintergrund die »Sixtinische Madonna« Raffaels © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister; Foto: Hans Peter Kluth/ Elke Estel

Veranstaltungstipps

Bremen

12:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung »Christian Helwing: Marcks und das Museum«

13:30 / 15:30 Uhr
Kurzführung durch die Sonderausstellung »Peter Gaymann. Reif fürs Museum« mit der Kunsthistorikerin Frauke Reinke-Wöhl M.A.

Hamburg

12:00 Uhr
Archäologie schlägt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Führung durch die Ausstellung zum Thema: Woher kommen wir? Wie haben wir uns entwickelt? Wohin gehen wir?

13:00 Uhr
Mit dem Smartphone ins Museum. Die Museums-App stellt sich vor. Jeder Besucher kann sich vor dem Museumsbesuch zu Hause den kostenlosen multimedialen Museumsführer herunterladen.

14:00 Uhr
Sonntagskinder: »Architektur-Werkstatt: Buden, Bauten, bunte Fassaden - wie man in Hamburg wohnen könnte«. Ab 5 Jahren.