Meldungen zum Studium

Irgendwas mit Kunst

Die Vortragsreihe »Irgendwas mit Kunst« schlägt jeweils im Wintersemester an vier Terminen eine Brücke zwischen Studium und Berufsleben und spricht damit Studierende der Kunstgeschichte an. PKG macht in Kooperation mit den Veranstaltern, dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, auf relevante Berufsfelder für Kunsthistoriker und ihre Praxis aufmerksam.

Studierende der Kunstgeschichte sehen sich kurz vor Abschluss des Studiums mit der Frage konfrontiert, wie es weitergehen soll. Spätenstens dann wird sich über die Arbeit eines Kurators oder was Arbeit im Museum bedeutet erkundigt. Eine Möglichkeit, dies zu tun, bietet die aktuelle Vortragsreihe »Irgendwas mit Kunst«.

Weitere Informationen zu Berufsfeldern für Kunsthistoriker finden Sie auch in unserer Rubrik »Karriere« unter dem Stichwort »Berufsbild Kunstgeschichte«.