Tagungen

Jahrestagung der Dessau-Wörlitz-Kommission: Innenseiten des Gartenreiches. Die Wörlitzer Interieurs im englisch-deutschen Kulturtransfer, vom 24. - 26. September 2009 im Gasthof "Zum Eichenkranz" in den Wörlitzer Anlagen

Die Tagung widmet sich der Grundlagenforschung zu den Interieurs im Gartenreich Dessau-Wörlitz. Im Zentrum stehen das Modell des „Musterhauses“ und die Kulturpraxis des Wohnens, die es insbesondere aus dem englisch-deutschen Kulturtransfer heraus zu profilieren gilt. Der Anmeldeschluss ist der 14. September 2009.

Die Tagung will ‚vor Ort’ den Dialog mit der britischen Forschung aufnehmen und verschiedene Ansätze einer interdisziplinären Interieurforschung als auch der denkmalpflegerischen Restaurierung diskutieren.

 

Programm

 

Donnerstag, 24.9.
ab 14.00 Uhr Tagungsbüro im Historischen Gasthaus „Zum Eichenkranz“


14.30 Uhr - Eröffnung

Prof. Dr. Dr. Gunnar Berg, Vorsitzender der Dessau-Wörlitz-Kommission
Dr. Thomas Weiss, Direktor der Kulturstiftung DessauWörlitz


15.00 Uhr - Einführung in die Tagung

Prof. Dr. Heinrich Dilly und Dr. Christiane Holm, Dessau-Wörlitz-Kommission


15.30 Uhr - Das Interieur in Bildender Kunst, Musik und Literatur um 1800

Prof. Dr. Beate Söntgen, Ruhr-Universität-Bochum
Interieur und Zimmerbild. Zur bürgerlichen Darstellungskultur


PD Dr. Michael Fend
, Kings College London
Ingenuous Entertainment and Reveries: Music in some Country Houses in late Eighteenth Century


17.30 Uhr - Kaffeepause


18.00 Uhr - Grußworte
Prof. Dr. Rolf Budde, Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches e. V.
Prof. Dr. Wulf Diepenbrock, Rektor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Clemens Koschig, Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau
Jürgen Dannenberg, Landrat im Landkreis Wittenberg


18.30 Uhr - Festvortrag

Prof. Dr. Günter Oesterle, Justus-Liebig Universität Giessen
Poetische Interieurs des 18. Jahrhunderts


19.30 Uhr - Empfang



Freitag, 25.9.
Englische und deutsche Interieurs I
Moderation: Konstanze Baron M.A., IZEA und Dr. Barry Murnane, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und PD Dr. Holger Zaunstöck, Franckesche Stiftungen zu Halle

 

09.30 Uhr
Dr. Axel Burkarth, Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg
Monrepos, ein Intermezzo zwischen herzoglichem Refugium und königlicher Repräsentanz
 

Richard Hewlings, Chiswick House and Park London
Chiswick House and Garden: appearance and meaning
 

11.00 Uhr - Kaffeepause


11.30 Uhr

Prof. Malcolm Kelsall, Cardiff University
Antiquam exquirite matrem: Self-Fashioning and Stourhead
 

David Adshead, National Trust London
The Interiors of Osterley House
 

13.00 Uhr - Mittagspause


14.30 Uhr
Erkundungen im Landhaus Wörlitz unter Leitung von Uwe Quilitzsch, Dr. Ingo Pfeifer, Kulturstiftung DessauWörlitz und Dr. Andreas Büttner (Köln)
 

16.30 Uhr - Kaffeepause


17.00 Uhr
Richard Wheeler, Park Lodge Buckinghamshire
Emblems in Arcadia. Political and Moral lessons for the Eighteenth Century visitor to Stowe House and Gardens
 

18.00 Uhr - Gondelfahrt zu den Grotten und Soirée
Erkundungen auf der künstlichen Felseninsel Stein mit der Villa Hamilton unter Leitung von Uwe Quilitzsch und Dr. Ingo Pfeifer , Kulturstiftung DessauWörlitz



Samstag, 26.9.

Englische und deutsche Interieurs II
Moderation: Simon Grote, University of California, Berkeley und Raymond Romanos, West Hartford, CT
 

09.30 Uhr
Richard Garnier, Georgian Group London
The Interiors of Marble Hill House, their design, use and evolution
 

Margitta Hensel, Schloss Moritzburg Dresden
Die Inneneinrichtung im Fasanenschlösschen Moritzburg bei Dresden
 

11.00 Uhr - Kaffeepause


11.30 Uhr

Dr. Stephen Astley, Sir John Soane's Museum London
The Interiors of Syon House
 

Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Universität Saarbrücken
"Glückliche Kontraste" - Goethes Sinngebungen der Ildefonso-Gruppe in Weimar


13.00 Uhr - Mittagspause

14.30 Uhr
Erkundungen des Luisiums unter Leitung von Grita Quilitzsch und Kristina Schlansky, Kulturstiftung DessauWörlitz

 

Weitere Informationen 

Kontakt
Dessau-Wörlitz-Kommission
Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA)
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Franckeplatz 1, Haus 54
06110 Halle/Saale
Telefon: +49 (0)345 55 21781
Telefax: +49 (0)345 55 27252
E-mail: dwk@izea.uni-halle.de
Homepage: www.izea.uni-halle.de/dwkommm.htm

Tagungsgebühren
Die Tagungsgebühr für die gesamte Tagung beträgt 35 € (für Studierende 20 €).
Die Tagesgebühr für den 24.9.09 beträgt 5 € (für Studierende 2,50 €), für den 25.9.09:  20 € (für Studierende 10 €) und für den 26.9.09  15 € (für Studierende 10 €).
In der Tagungsgebühr sind enthalten die Kaffeepausen, der Mittagsimbiss und die Sonderführungen durch die Interieurs des Gartenreiches.

Der Unkostenbeitrag zur Gondelfahrt über den Wörlitzer See und der Soirée im Stein am 25.9.09 beträgt 30 €. Enthalten sind die Führung durch den Stein und die Villa Hamilton sowie ein Fünf-Gänge-Menü und Mineralwasser in den Grotten.

Ihre Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 14. September 2009 an die obengenannte Kontaktadresse.