Meldungen zum Kunstgeschehen

Kirchner in Berlin

Ausstellung vom 13. Dezember 2008 bis 15. März 2009 im Brücke-Museum Berlin

Die Ausstellung „Kirchner in Berlin“ beschließt den dreiteiligen Zyklus zum 70. Todestag Ernst Ludwig Kirchners. Das Brücke-Museum vereint in einer einzigartigen Präsentation ca. 130 Arbeiten aus nationalen und internationalen Museen und privaten Sammlungen sowie aus eigenem Bestand, die Kirchners starke Reaktion auf das großstädtische Treiben auf eindrucksvolle Weise dokumentieren und die gesamte Breite seines Schaffens in Berlin berücksichtigen, bis hin zu den großformatigen „Straßenszenen“, die zu den Schlüsselwerken deutscher Kunst des 20. Jahrhunderts zählen.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten:
täglich 11 - 17 Uhr
dienstags geschlossen

Öffentliche Führungen:
Mittwoch 15.30 Uhr
Sonntag 11.30 Uhr
Eine Voranmeldung ist nicht vonnöten.
Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten.