Zeitschriften

Kunstchronik - das Heft Januar 2013 ist erschienen

Seit Anfang 1948 wird die Kunstchronik vom Zentralinstitut für Kunstgeschichte München in Zusammenarbeit mit dem Verlag Hans Carl herausgegeben. Zugleich ist die Informations- und Rezensionszeitschrift Mitteilungsblatt des Verbands Deutscher Kunsthistoriker. Die Auflage liegt derzeit bei durchschnittlich rund 3.000 Exemplaren.

Kunstchronik 03/2011 © Cover Verlag Hans Carl
Kunstchronik 03/2011 © Cover Verlag Hans Carl

INHALTSVERZEICHNIS Kunstchronik Januar 2013

AUSSTELLUNGEN
Ends of the Earth. Land Art to 1974. Haus der Kunst, München, 11.10.2012–20.1.2013
Karen Appel
S. 2

Zeichner in Rom 1550–1700. Werke aus der Staatlichen Graphischen Sammlung
München. Pinakothek der Moderne, München, 2.2.–13.5.2012
Ursula Verena Fischer Pace
S. 7

REZENSIONEN
Kathrin Iselt, „Sonderbeauftragter des Führers“. Der Kunsthistoriker und Museumsmann
Hermann Voss (1884–1969)
Christian Fuhrmeister
S. 13

Christina Grummt, Caspar David Friedrich. Die Zeichnungen. Das gesamte Werk
Johannes Grave
S. 16

Gabriele Dischinger, Ottobeuren. Bau und Ausstattungsgeschichte der Klosteranlage
1672–1802
Ulrich Fürst
S. 22

NEUE FUNDE
Neu gesehen: Ein Fragment der Fünfzehn Zeichen vor dem Jüngsten Gericht in Florenz
Daniela Wagner
S. 28

ZEITGENÖSSISCHE KUNST
Gabriele Hoffmann, Hans Haacke. Art into Society – Society into Art; Hans Haacke.
Castles in the Sky. Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía, Madrid, 15.2.–
23.7.2012
Elisabeth Fritz
S. 35

Neuerscheinungen ... S. 42
Neues aus dem Netz ... S.44
Veranstaltungen ... S. 45
Zuschriften ... S. 45
Ausstellungskalender ... S. 46

ZUR KUNSTCHRONIK

Der Untertitel der Zeitschrift benennt in knapper Form ihre inhaltlichen Schwerpunkte: kritische Berichte aus kunsthistorischer Warte über kulturpolitische Fragen, Tagungen und Ausstellungen, Institutionen und neue Funde, Informationen über den Fortgang der Forschung in Gestalt von Literaturberichten und Rezensionen. Neben deutschen druckt die Kunstchronik auch Beiträge in englischer, französischer und italienischer Sprache.

ABONNEMENT

Erscheinungsweise: 11 Ausgaben pro Jahr
Jahresabo (Deutschland) 65,90 €

Abonnement bestellen >>

Abonnementbestellungen über den Online-Service des VDG Weimar sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Diese Seite teilen