Meldungen zum Kunstgeschehen

Museumstipp für Familien: Janosch. Sein phantastisches Universum

Tiger und Bär, Günter Kastenfrosch und die Tigerente schmücken seit den 1960er Jahren die Kinderzimmer der Welt. Der Erfinder heißt Horst Eckert, besser bekannt unter dem Namen Janosch. Die Werke des Autors und Illustrators sind nun erstmals in Rheinland-Pfalz zu sehen. Neben der Ausstellung bietet das Ludwig Museum in Koblenz viele Möglichkeiten zum Mitmachen und Erleben - nicht nur für Kinder!

In der Ausstellung werden etwa 250 Exponate gezeigt: Gemälde, Aquarelle, Bleistift- und Tuschezeichnungen sowie Radierungen. Die Reihe reicht von den frühen, naiv angehauchten Ölbildern der siebziger Jahre bis zu den heute unverwechselbaren anrührenden Papierarbeiten und Postkartenentwürfen. Die Ausstellung konzentriert sich auf die bekannten Figuren Janoschs, allen voran natürlich die Tigerente. Es begegnen dem Besucher aber auch Kasper Mütze, Schnuddelbuddel, Emil Grünbär und Quasselkasper. In einem original „Janosch-Zimmer“ präsentiert sich vom Kleiderschrank und Ohrensessel bis zur Tigerenten-Schaukel und dem Teppich die ganze Janosch-Welt.

Die Ausstellung richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche als auch an Erwachsene. Es wird ein umfangreiches museumspädagogisches Veranstaltungsprogramm angeboten, für das sich Kindergärten und Schulklassen im Ludwig Museum anmelden können. Angebote wie Mobilés aus Janoschfiguren erstellen oder Sonnenbrillen anfertigen für die Tigerente sowie Lesungen, Theateraufführungen, Puppen- und Musiktheater, Weihnachtsbacken oder auch der Kinderzirkus der Jugendkunstwerkstatt sind nur einige der unterhaltsamen Janosch-Erlebnisse im Rahmen der Ausstellung.
 

Weitere Informationen

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag von 09.00 – 17.00 Uhr.
Sonn- und Feiertag von 11.00 – 18.00 Uhr.
Am Montag ist zusätzlich exklusiv für angemeldete Schulklassen geöffnet.
Am 24. und 31.12.2009 sowie am 01.01.2010 geschlossen.

Eintritt ins Museum
Erwachsene 5 €, ermäßigt 4 €
Kinder 2,50 € (3–16 Jahre),
Familienkarte 10 € (2 Erw. + 2 Kinder) im Vorverkauf bei KoblenzTicket
Schulklassen/Kindergärten 2 € pro Person.
Führungen nach Vereinbarung.

Lesungen im Museum (Eintritt frei)
Sa, 02.01.10, um 15Uhr: “Schimanzki”
Lesung mit Prof. Dr. Hartmut Weber (Präsident des Bundesarchivs Koblenz)

Fr, 08.01.10, um 15Uhr: “Der Mäusesheriff”
Lesung mit Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (Staatssekretär) 

So, 10.01.10, um 15Uhr: “Emil und seine Bande”
Lesung mit Thomas Anders

So, 17.01.10, um 15Uhr: “Oh wie schön ist Panama”
Lesung mit Karl-Jürgen Wilbert (Rechtsanwalt)

So, 17.01.10, um 17Uhr: “Cholonek und der liebe Gott aus Lehm”
Lesung für Erwachsense mit Margarethe Ries, Traute van Aswegen, Hein
Mecker und Gerold Engelmann (Förderverein “Lesen und Buch”)

Sa, 23.01.10, um 15Uhr: “Das große freche Kasperbuch”
Lesung mit Dieter Servatius und Dr. Bardua

Kindertheater im Museum (Eintritt: Erwachsene 6 €, Kinder bis 15Jahre 4 €)
Fr. 18.12.09 und Sa. 19.12.09, um 15Uhr: “Die Geschichte vom Tigerschweinchen” präsentiert vom Tearticolo. Für Kinder ab 4 Jahren.

Fr. 15.01.10, um 15Uhr: “Der kleine Tiger braucht ein Fahrrad”,
präsentiert vom Puppentheater Marianne Schoppan. Dieses Theaterstück wird auf deutsch und auf türkisch aufgeführt. Für Kinder ab 4 Jahren.

Malwerkstatt im Museum (für Kinder ab 5 Jahre, Kosten: 4,50 €, Anmeldung erforderlich: 0261/30 40 40)
mittwochs: 15 - 16 Uhr
samstags: 14.30 bis 16.30 Uhr

Mini-Musical zu Janosch im Rahmen von "Kinder zum Olymp"
So, 24.01.2010 im Rahmen der Finissage

Diese Seite teilen