Weiterbildung

Neuer Fernstudiengang 'Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen' an der TU Kaiserslautern

Das Distance and International Studies Center (DISC) der Technischen Universität Kaiserslautern informiert über den neu eingerichteten Fernstudiengang 'Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen'. Dieser wurde jetzt erfolgreich durch die Agentur FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) für die Vergabe des akademischen Grades 'Master of Arts' akkreditiert.

In dem viersemestrigen Studienangebot werden die Bereiche Bildung, Kultur und Wirtschaft zusammengeführt, um Berufstätige in Wirtschaft und Unternehmen, im Kultur- und Kunstbereich (Museen, Theater, Galerien, Musik u.a.), im Bildungs- und Sozialbereich (Bildungsverwaltung, Sozialwesen, Erwachsenenbildung) sowie Hochschulabsolventen von Musik- und Kunsthochschulen, Fachhochschulen und Universitäten zu professionalisieren. Der Lehrplan sieht mit Modulen zu Kulturmanagement, Medienwissenschaft, Kunst- und Interkulturelle Kommunikation sowohl kulturwissenschaftliche wie auch wirtschaftswissenschaftliche Inhalte vor.

Der berufsbegleitende Studiengang, der im aktuellen Wintersemester 2008/2009 gestartet ist, steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Thomas Heinze.

Einschreibungen für den nächsten Studienstart im Oktober 2009 sind ab Mai 2009 möglich.

Das DISC - vormals Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) - ist mit rund 3500 Fernstudierenden führender Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland.

Information und Beratung

TU Kaiserslautern, DISC
Postfach 30 49
D-67653 Kaiserslautern
Tel.: ++49 (0)631 205 4927
Fax: ++49 (0)631 205 4940
E-Mail: zfuw@zfuw.uni-kl.de

Diese Seite teilen