Ausschreibungen

Stipendien der Landeshauptstadt München 2011

Die Landeshauptstadt München vergibt jährlich vier mit jeweils 6.000 € dotierte Stipendien im Bereich Bildende Kunst. Ziel der Stipendien ist die Förderung von KünstlerInnen am Anfang der Professionalität. Bewerbungsschluss ist der 6.6.2011.

Auswahlkriterien und Vergabe

Für die Bewerbung wird eine abgeschlossene, einschlägige akademische Ausbildung vorausgesetzt. Die Stipendien werden projektbezogen, d.h. für ein konkretes Arbeitsvorhaben gewährt. Vorausgesetzt wird, dass die Künstlerin / der Künstler in München – oder im S-Bahn-Bereich – wohnt. Die Vergabe an Studierende ist ausgeschlossen.
Die künstlerische Qualität und Realisierbarkeit der eingereichten Projekte sind ausschlaggebende Kriterien für die Förderung. Bei der Beurteilung des Projektes wird auch die bisherige  künstlerische Laufbahn berücksichtigt. Eine vom Stadtrat berufene Jury bereitet einen Entscheidungsvorschlag vor. Der Stadtrat entscheidet aufgrund der Vorschläge der Jury in nichtöffentlicher Sitzung.

Bewerbung:

Jede Bewerberin/jeder Bewerber kann nur einen Projektvorschlag einreichen. Die Bewerbung muss enthalten:

- Bewerbungsformular 2011 (PDF)
- Künstlervita mit allen wesentlichen Daten der künstlerischen Laufbahn (eine DIN A 4-Seite)
- detaillierte Projektbeschreibung mit Abbildungen bzw. Skizzen
- Kostenplan mit Angaben zur Finanzierung

Die Unterlagen müssen in einer Mappe zusammengefasst sein. Bitte einzelne Blätter mit Namen kennzeichnen. Die Bewerbungsmappe ist persönlich oder durch eine Vertrauensperson abzugeben am 06. Juni 2011, von 11:00 - 19:00 Uhr im Kulturreferat, Burgstraße 4, 2. Stock, Zimmer 217. (Einsendung und Rücksendung per Post sind nicht möglich).

Die BewerberInnen werden nach der Entscheidung über das Ergebnis informiert. Das Kulturreferat übernimmt keine Haftung für die eingereichten Unterlagen. Rückfragen bitte an Jutta Noack
jutta.noack@muenchen.de

Diese Seite teilen