Meldungen zum Studium

Gunter Rambow zeigt 40 Plakate aus einem Semesterprojekt bis 15. Mai 2010 in der Galerie Rambow in Güstrow, bis 15. Mai 2010

Der international bekannte Plakatkünstler Gunter Rambow präsentiert in seiner Galerie in Güstrow bis zum 15. Mai 2010 Ergebnisse eines Plakatprojektes von Studierenden der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Gezeigt werden 40 Plakate, die im Wintersemester 2009/2010 während seiner Gastprofessur an der HBKsaar entstanden sind.

Aufgabe der Studierenden war es, für ein Saarbrücker Bühnen- und Veranstaltungsunternehmen, die »Sparte4«, Image- und Veranstaltungskampagnen zu entwickeln. Die dem Saarbrücker Staatstheater angehörende »Sparte4« ist, so heißt es auf der Homepage, »sowohl ein Ort als auch eine Veranstaltungsreihe als auch eine offene Plattform für Handgemachtes abseits des Mittelstroms «. Was den Besucher dort erwartet? »Das kann ein Konzert sein, eine Lesung, eine Performance, ein Film, eine Feierei, eine Debatte, eine Demo, wer weiss?« Insofern findet dort stets ein buntes Treiben satt, das die Studierenden der HBKsaar in die Bildsprache des Plakats umzuwandeln hatten.
Die Ergebnisse des Seminarprojektes, die die StudentInnen bereits Ende Januar 2010 zum traditionellen Semesterrundgang der Saarbrücker Hochschule der Öffentlichkeit präsentieren konnten, wurden mit großem Interesse aufgenommen. Einige Entwürfe sollen demnächst realisiert werden. Teilgenommen haben an dem von Gunter Rambow geleiteten Semesterprojekt: Muriel Serf, Nils Pollom, Swetka Bär, Katharina Schmidt, Hannah Scherber, Cornelia Brezing, Miriam Huber, Ludmilla Schmidt und Stefanie Balzert.