Meldungen zum Kunstgeschehen

Museum Schloss Moyland wagt Neuanfang

Wie das Museum heute bekannt gab, haben die Stiftungsgremien einen "radikalen Neuanfang" für die Präsentation der ständigen Sammlung im Schlossgebäude beschlossen.

Die Neukonzeption der Museumssammlung beinhaltete nicht nur den Abschied von der »Moyländer Hängung«, die nun als Teil der Geschichte des Museums zu
verstehen sei. Mit der Neupräsentation soll zugleich eine stärkere Fokussierung auf die Schwerpunkte der Sammlung stattfinden, insbesondere auf den weltweit einzigartigen Bestand an Arbeiten von Joseph Beuys in Korrelation mit den Inhalten des Joseph Beuys Archivs.

Zur Umsetzung des neuen Konzeptes wird das Schlossgebäude von Anfang Oktober 2010 bis Anfang September 2011 geschlossen werden, wobei das Museum selbst in dieser Zeit geöffnet bleibt. Anfang September 2011 wird dann die neu eingerichtete ständige Sammlung im Schloss mit einer Neu-Eröffnung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Diese Seite teilen