Meldungen zum Kunstgeschehen

ZKM_Gameplay

Das ZKM | Medienmuseum in Karlsruhe eröffnet am 21. Juni 2013 eine neu gestaltete Dauerausstellung zum Medium des Computerspiels und experimentellen Spielformen, um die Facetten der Spiele aufzufächern und diese in allen ihren Dimensionen auszuloten.

Bereits mit der Eröffnung des ZKM im Jahr 1997 wurden Computerspiele im ZKM | Medienmuseum unter dem Titel »Welt der Spiele« ausgestellt, da sie einen wesentlichen Teil einer durch Digitalisierung geprägten Lebenswelt repräsentieren. Seitdem haben sich zahlreiche neue künstlerische, experimentelle, medienreflexive und auch ‚ernste‘ Spielformen entwickelt. Die kulturellen Einflüsse und wirtschaftliche Kraft der Games sind heute enorm groß. Das Computerspiel verfügt zudem über eine eigenständige Kunstgeschichte. Dies macht die Games zu einem wichtigen Gegenstand für das ZKM. Die neue Dauerausstellung »ZKM_Gameplay« wurde den aktuellen Bedingungen angepasst und ersetzt die Vorgängerausstellung zum Thema.