Meldungen zu Buch und Medien

Kunst in Funk und Fernsehen, Woche vom 11. bis 17. August 2014

Auch diese Woche ist wieder viel los in Radio und Fernsehen: Die Sender laden zu Reisen in den Süden ein, stellen junge und etablierte Künstler vor, erzählen aber auch spannende Geschichten von Schmugglern und Fälschern.

Montag, 11.08.

12:05 Uhr in WDR5: Die Charilaos Trikoupis Brücke spannt sich über den Meeresarm zwischen dem griechischen Festland und der Peleponnes. Eröffnet vor 10 Jahren, ist sie moderne Baukunst. »Tempel der Technik« reist von den antiken Tempeln zu diesem modernen Bauwerk.

17:00 Uhr auf Ard-alpha: Sonniges Gelb steht in der letzten Folge der »Magie der Farben« im Mittelpunkt. Die Reihe beleuchtet naturwissenschaftliche, künstlerische und kulturhistorische Zugänge zu den wichtigsten Farben.

Dienstag, 12.08.

03:00 Uhr auf Phoenix: Einem »Phönix aus der Asche« gleicht die türkische Hauptstadt Ankara. Noch immer steht sie im Schatten des Touristenmagneten Istanbul, aber Kunst und Kultur sind auch hier in zahlreichen Galerien, im Theater, an der Uni und vielen historischen Orten präsent. Die Reportage stellt sie vor.

19:30 Uhr auf ARD-alpha: Bei »lesenswert sachbuch« ist das Ehepaar Beltracchi zu Gast. Wolfgang Beltracchi hat die Kunstwelt jahrelang mit seinen Fälschungen genarrt bis er 2011 aufflog.

20:03 Uhr in Bayern 2: Die vierteilige Serie »Just do it – Kunstrebellen« nimmt in ihrer ersten Folge »Die Situationistische Internationale« in den Blick. Die ist nämlich auch heute noch für junge Künstler attraktiv und hat nach wie vor einigen Einfluss.

Mittwoch, 13.08.

06:30 Uhr auf ARD-alpha: »Faszination Frankreich« reist durch Lothringen, und besucht unter anderem die Kathedralstadt Metz, die Kathedrale St. Etienne, die im Volksmund aufgrund ihrer Buntglasfenster »Laterne Gottes« heißt, aber auch die Kulturstadt Nancy und noch einige andere schöne Orte.

21:45 Uhr auf ARD-alpha: Ultra-red, internationales Künstlerkollektiv, dessen Mitglieder immer Politik und Kunst in irgendeiner Form verbinden, und seine »Sitzung kollektiven Zuhörens« steht heute im Mittelpunkt des »Kunstraums «.

Donnerstag, 14.08.

02:15 Uhr auf Phoenix: Nachschwärmern stellen die »meister.werke« die Büste Karls des Großen aus der Aachener Domschatzkammer vor. Immerhin ist 2014 auch das Jahr des Frankenherrschers und wirft Schlaglichter auf ihn.

06:30 Uhr auf ARD-alpha: Nachdem gestern Lothringen dran war, führt »Faszination Frankreich« heute ins zauberhafte Burgund, das für seinen Wein, aber auch für seine reichhaltige Kultur und seine spannende Geschichte bekannt ist.

23:00 Uhr auf RBB: Max Moor beginnt in »Bauer sucht Kultur« seine heutige Reise bei der Grafikerin Florentine Joop, besucht dann in Bad Belzig die Malerin Eva Galonska und den Comiczeichner Sascha Dreier und hat noch viel anderes spannendes zu bieten.

Freitag, 15.08.

00:35 Uhr auf ZDFkultur: Gleich vier Folgen der »100(0) Meisterwerke« erfreuen zu nächtlicher Stunde das Kunstherz. Denn die vier Künstler sind keine geringeren als Ernst Ludwig Kirchner, Edvard Munch, Andy Warhol und Wolf Vostell.

06:05 auf RBB: »Schätze der Welt – Erbe der Menschheit« erzählt die Geschichte des »Mont Saint-Michel – Das Wunder im Zeichen der Muschel« und wie ein architektonisches Meisterwerk auf einer Insel vor der Küste landen konnte.

13:30 Uhr auf ARD-alpha: Die Geschichte von Garten und »Schloss Weikersheim« erzählt die gleichnamige Dokumentation und stellt den beeindruckenden Lustgarten mit all seinen Beeten, Wegen, Brunnen und Skulpturen vor.

Samstag, 16.08.

04:30 Uhr auf ZDFinfo: Bis heute fasziniert die Büste der Nofretete Museumsbesucher, Archäologen und Kunsthistoriker und ihr Entdecker Ludwig Borchardt hat seinen Platz in den Annalen. Doch seine Forschungen wären nicht ohne den Mäzen James Simon möglich gewesen. »Der Mann, der Nofretete verschenkte – James Simon, der vergessene Mäzen« erzählt von ihnen.

16:30 Uhr auf Phoenix: Die deutsch-deutsche Teilung hatte vieles zur Folge – unter anderem das Schmuggeln zahlreicher Güter. »Schieber, Schätze, Staatsgrenze. Deutsch-deutsche Schmuggelgeschichten« erzählt vom Schmuggel, der auch Kunstschätze und Antiquitäten betraf.

18:10 Uhr auf SRF2: Junge Künstler setzen immer wieder neue Impulse und leben zwischen Tradition und neuen Ideen. »Die Kunsthandwerker« stellt sie und ihre Ideen vor. Heute besucht die Reportage die Keramikerin Kristin McKirdy, studierte Kunsthistorikerin und Archäologin, seit vielen Jahren jedoch Vollzeit-Keramikerin.

Sonntag, 17.08.

03:25 Uhr auf HR: »Die Wasserkunst von Wilhelmshöhe im Kasseler Bergpark« begeistert Anwohner und Touristen und findet sich seit 2013 auch in der Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten. Die Dokumentation stellt den Park und seine Gartenarchitektur vor.

06:00 Uhr auf ZDFkultur: Peter Paul Rubens ist eine feste Größe in der Kunst. Doch der Antwerpener war nicht nur Maler, sondern auch als Diplomat unterwegs »Peter Paul Rubens – auf den Spuren eines Malergenies« stell den Maler und sein Wirken vor.

11:55 Uhr auf SRF1: »Sternstunde Kunst« widmet sich heute der Künstlerin Manon, die in den 70er Jahren mit ihren erotischen Performances Aufsehen erregte. Doch die Dokumentation stellt natürlich das gesamte Wirken der Zürcherin vor.